IMG_20160806_101749

Da ich ja tollerweise (super Wort!) letztes Mal hochengagiert mit meiner Mama am Muttertag weiter als bis Rottenburg – nämlich bis Seebronn gelaufen bin, war das der neue Startpunkt.
Leider starte ich inzwischen mit einem neuen Stand der Dinge für mich persönlich. Ich habe in den letzten zwei Monaten große Schmerzen im Fuß gehabt, bis ich teilweise gar nicht mehr gehen konnte. Diagnose war unter anderem eine sekundäre Arthrose.  :-( Aus diesem Grund wollte ich mir die neuen Etappen erst mal kürzer planen um den Fuß nicht zu überlasten, denn ich wollte auf keinen Fall mehr an Krücken Enden!

Dieses Mal hatte ich eine Begleitung – die Lisa. Ihr Dad war so nett und hat uns Samstag morgens zum Startort gefahren.

IMG_20160806_112253

Wir sind hochmotiviert und mit guter Laune gestartet. Leider hat mir der Fuß an diesem Tag schon von morgens an Probleme bereitet, aber ich bin tapfer die ganze Etappe bis Horb gelaufen. Der Weg ist vor sich hingeplätschert und wir haben unblaublich viel getratscht. Schön wars.

IMG_20160806_112240

Und die Belohnung im Biergarten mit Aussicht auf Horb war auch toll. Am Abend wurde natürlich mit neuen Bekannten noch ne Flasche Wein Geleert – oder auch zwei – hehe, vielleicht nicht so schlau, wenn die anstrengendere Etappe noch vor einem steht….

IMG_20160806_161930